APHODYL "Die Ruhende Kraft der Gorgonen" CD


APHODYL "Die Ruhende Kraft der Gorgonen" CD

Auf Lager

22,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


APHODYL

"Die Ruhende Kraft der Gorgonen"
DCD / limiteirt auf 500

APHODYL - Die Ruhende Kraft der Gorgonen
Doppel-CD
Entstanden im September 2018

Licht und Schatten liegen oft nah beieinander.

Nach dem fantastischen Auftritt auf dem Burg Herberg Festival 2017 war die Berliner Krautrock Formation APHODYL auf unbestimmte Zeit gezwungen, alle Aktivitäten aufgrund der schweren Erkrankung von Bandmitglied Holli niederzulegen. Im September 2018 schlief der Musiker nach langem und schwerem Kampf schließlich ein. Eine sehr traurige Zeit für die Band, Fans und Freunde.

Das Vermächtnis liegt der Gemeinde nun mit dem würdigen Album Die Ruhende Kraft Der Gorgonen vor, welches vor allem durch die rohe Energie seines authentischen sowie unpolierten Sounds überzeugt und von Grobschnitt Legende Eroc veredelt wurde. Ein Album, im Klangbild ungeschönt, nicht immer Zucker und manchmal rau. Genauso wie das Leben eben selbst. Dafür haben APHODYL ihre Archive geöffnet und so manche verborgenen Schätze ausgegraben, die nun in Zusammenarbeit mit den Underground-ÄxpÄrten des Eclipsed Magazins und des Bochumer Labels Clostridiumrecords auf zwei CDs veröffentlicht werden.

Mit ‚Tauchgang‘ bekommt der Hörer hohe atmosphärische Improvisationskunst geboten, die in ihren spannendsten Momenten eine fesselnde Synthesizer-Arbeit aufweist und dank des schönen `69er Sounds den Charme von Santana auf Acid versprüht. Der Nachfolger ‚Fernweh‘ lässt dagegen gerne wegen seiner Orgelattacken und Schlägen auf der Glocke des Ride Becken Erinnerungen an die besseren Deep Purple Tage mit Blackmore an der Gitarre aufblitzen. Hier geht es eindeutig um Gefühl, weniger um Technik. Und die mannigfaltigen Gefühle werden auf dieser Platte zu jederzeit einwandfrei transportiert, das muss man APHODYL wirklich lassen. Ob dabei jeder Ton sitzt oder nicht, ist ganz klar nebensächlich. Die Lyrik im Gesang der sozialkritisch anmutenden ‚Wüstenreise‘ geht Hand in Hand mit der betonenden musikalischen Darbietung, während das monumentale Album-Highlight ‚Zeitfall‘ nachfolgend wie ein alter Freund wirkt, der den Hörer auf etwas aufmerksam machen möchte. Klagend und bittend überzeugt der ausufernde Song mit leichter Schwermut vor allem durch die einzeln gesetzten Akzente durch Gitarre und Synthesizer-Einsätze. Hingebungsvoll spielt sich die Band in einen regelrechten Rausch und zeigt leichte Querverweise zu alten Santana oder Eloy, was die treuen APHODYL-Fans in Verzückung versetzen dürfte. Wie immer bleibt bei den Berlinern dabei genug Interpretationsspielraum der Texte vorhanden, so dass jeder einzeln gesetzte Mosaikstein ein individuelles Gesamtbild ergibt. Nach dem kurzen Intermezzo ‚Tanz der Meereswesen‘ verabschiedet der krautige Hard Rocker ‚My Jane‘ das Publikum mit ordentlich Dampf, Solis und Orgeln in die erste Pause.

Aphodyl-Logo-klein.jpgDie zweite CD startet mit nichts Geringerem als mit einem frühen Solowerk von Holger Gorgs persönlich. Auf über 30(!) Minuten gibt es mit ‚Die Ruhende Kraft Der Gorgonen‘ eine feine, eigens erschaffene Klangwelt zu erleben, der es keine weiteren Worte mehr bedarf. Das eher elektronisch gehaltene Stück erzeugt Spannung und Atmosphäre vor allem durch den Einsatz von Synthesizern sowie getragenen Gesangseinlagen und kann in manchen Passagen, rein musikalisch gesehen, durchaus dem Dark Wave Bereich um Bands wie The Sisters Of Mercy oder der Art Rock Phase von Pink Floyd anno `73 zugeordnet werden. Ein starkes Stück Musik, welches Holli hier der Musikwelt hinterlässt.

Die Ruhende Kraft der Gorgonen hat zwei Seiten. Zum einen stellt das Album für die Bandmitglieder von APHODYL den Abschluss eines alten und den Anfang eines neuen Kapitels in ihrer bewegenden Geschichte dar, und man wünscht an dieser Stelle alles Gute.

Zum anderen ist die Platte eine wirklich wichtige und liebevolle Ehrung an einen künstlerisch-kreativen Freigeist, der die Musik als das gesehen hat, was sie ist: Seelenheil in allen Lebenslagen.

Holli, mach`es gut!
Daniel Wieland, 28.02.2019

hippiesland.de

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: CD